Sachsen DV als starker Partner

Sachsen DV und SkillCert: Eine starke Partnerschaft, von der auch unsere Kunden profitieren

Wir möchten Ihnen gern zeigen, was unserer Partner SachsenDV zu bieten hat und wie sich die Zusammenarbeit entwickelt hat.

Wir möchten Ihnen gern zeigen, was unserer Partner Sachsen DV zu bieten hat und wie sich die Zusammenarbeit entwickelt hat. Foto: www.pixabay.com

Im heutigen News-Beitrag möchten wir Ihnen die erfolgreiche  Zusammenarbeit zwischen SkillCert und der Sachsen DV vorstellen. Für uns ist es maßgeblich, einen solchen Partner an unserer Seite zu haben. Datenschutz und Datensicherheit sind wichtige Faktoren, die das Fundament unseres Produkts bilden. Schließlich spiegelt SkillCert das gesamte Know-how unserer Kunden wider.

SkillCert: Kunden wünschen sich SaaS-Lösung

SkillCert bieten wir für unsere Kunden als On-Premise- und SaaS-Lösung (Software as a Service) an. Bereits im Gründungsjahr bemerkten wir, dass unsere Kunden vor allem die SaaS-Lösung nutzen möchten.

Die Vorteile dieser Entscheidung liegen auf der Hand:

  • Sicherheitsaspekt: Unsere Kunden nutzen eine sichere IT-Infrastruktur, die nicht selbst betrieben werden muss.
  • Zeitersparnis und weniger Aufwand: Bei der Entscheidung für SkillCert entfällt der Abstimmungsaufwand mit der eigenen IT-Abteilung.
  • Kostenersparnis: Zusatzkosten für die Beschaffung von Hard- und Standardsoftware entfallen.
  • Weitere Vorteile: kein zusätzlicher Administrationsaufwand, geräuschlose Einspielung von Releases, keine Wartungsgebühren, kein Aufwand für Datensicherung, hochverfügbare Anwendung von überall verfügbar und moderate monatlich abzurechnende Kosten für die Nutzung von SkillCert.

Unser schlankes Skillmanagement liefert jederzeit und aktuell den Überblick welcher Experte welche Kenntnisse, Zertifizierungen und Projekterfahrungen hat. Mit wenigen Klicks hat man für Angebotserstellung, Ausschreibungsbearbeitung und Personalentwicklung professionelle Profile im gewünschten Template zu Hand. Bei Kundenanfragen zeigt SkillCert sofort, wer der richtige Experte für das zu vergebende Projekt ist. Ablaufende Gültigkeiten von Zertifizierungen sind kein Problem mehr, da man jederzeit die Übersicht behält.

Hoher Anspruch an unsere Software

Wir haben zwei zentrale und wichtige Ansprüche an unsere Software. Neben der Programmierung mit modernen Technologien ist die sichere Datenhaltung ein wichtiges Thema für uns und betrifft neben unserer eigenen Infrastruktur natürlich auch die Datenhaltung für unsere Kunden.

Sachsen DV als starker Partner

Nach aufwändiger Recherche und fundierter Marktanalyse sind wir auf die Sachsen DV Betriebs- und Servicegesellschaft mbH aufmerksam geworden. Mit ihrer Historie als Rechenzentrum der ehemaligen sächsischen Landesbank entsprechen die Leistungen den höchsten Sicherheits- und Verfügbarkeits-Anforderungen. Der RZ-Betrieb erfolgt an mehreren unabhängigen Standorten.

Die Kunden der Sachsen DV stellen sehr hohe technologische Anforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit der technischen Systeme. Auf diese Kompetenz setzen mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen, unter anderem auch aus dem Finanzdienstleistungsumfeld und dem Gesundheitswesen. Das technische Know-how und die langjährigen Erfahrungen in hoch spezialisierten IT-Projekten befähigen das Team der Sachsen DV zu Dienstleistungen, welche andere Rechenzentren in vergleichbarer Form nicht erbringen können.

Im Mai 2003 wurde das von der Sachsen DV errichtete Rechenzentrum in Betrieb genommen. Die Sachsen DV verfügt seit dem Jahr 2003 über das TÜViT-Zertifikat „Trusted Site Infrastructure (TSI)“ im Level 3 erweitert. SkillCert profitiert von einem Anwendungsbetrieb mit hohen Sicherheitsanforderungen sowie Service Level Agreements mit bis zu 99,9 % Verfügbarkeit. Der Kundenservice der Sachsen DV überzeugte uns, die Leistung in Anspruch zu nehmen. Die Sachsen DV als Ansprechpartner mit umfangreicher Fachkenntnis und Erfahrung hat SkillCert detailliert hinsichtlich unserer IT-Infrastruktur beraten und die Einrichtung und Wartung übernommen.

Im Hoch-Sicherheitsraum werden für den Schutz der Server modernste Technologien kombiniert. Für optimale Sicherheit sorgen unter anderem besondere Baumaßnahmen gegen Brand- und Wassereinwirkung sowie:

  • RZ-Betrieb an mehreren unabhängigen Standorten in Deutschland
  • mehrfach redundante TK- und Internet-Anbindung
  • dauerhafte, unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • klimatisierter Hochsicherheitsraum (Lampertz-Zelle)
  • 7×24-Stunden-Operating
  • 7×24-Stunden-Systemüberwachung
  • 7×24-Stunden-Rufbereitschaft
  • Zutrittsüberwachung und -protokollierung
  • biometrische Zugangssperren
  • Einbruchmeldeanlagen sowie eine 7×24-Stunden-Bewachung
  • mehrstufige Brand-Früherkennung und automatische Stickstoff-Löschanlage

Sicherheits-Management

Wir betreiben mehrere überaus sichere Rechenzentren mit hochmoderner Infrastruktur. Alle Datacenter verfügen über den Datensicherheitsstandard der Kreditkartenbranche, befinden sich in Deutschland und unterliegen damit den strengen Regeln des BDSG.

„Je höher der Anspruch eines Kunden an Verfügbarkeit, Sicherheit und persönlicher Betretung ist, desto besser passt das Leistungsangebot der Sachsen DV zu ihm.“

Die Sachsen DV unterscheidet sich u.a. darin von Ihren Wettbewerbern, dass sie nicht nur IT-Infrastruktur wie Server, Virtualisierungsplattformen usw. bereitstellt, sondern auch fachliche Services übernimmt. Diese Dienstleistungen erfordern tiefgreifendes Wissen über das Geschäftsmodell des Kunden und damit über dessen bestmögliche Unterstützung. Oftmals ergibt sich daraus ein Lösungspaket für komplette Geschäftsprozesse wie im Fall von SkillCert.

SachsenDVwww.sachsendv.de
E-Mail: info@Sachsendv.de
Tel.: +49-(0) 341/2002-0

Wollen Sie sich und Ihre Firma beschenken?

  • mit Transparenz
  • mit Zeit
  • mit Performance

mehr zum Boxprodukt